• +31 (0)547 38 58 43
  • Alleen merkkwaliteit
  • 24 uurs-verzendservice
  • Paypal, Visa, Mastercard
  • meer dan 25 jaar ervaring
"Da capo! Ein vergnüglicher und lehrreicher Blick hinter die Kulissen des klassischen Konzertbetriebs"

Klassische Musik mögen viele. Aber gerade dort, wo man sie in ihrer ganzen Schönheit «live» und authentisch erleben kann, im Konzertsaal, fühlen sich manche fremd und unbehaglich. Das liegt nicht zuletzt an überkommenen Traditionen und Ritualen, die sich dem Laien nur schwer erschließen.

Der Geiger Daniel Hope begegnet bei seinen Konzerten immer wieder vielen Fragen: Warum werden die Instrumente nach dem Oboenton gestimmt? Wieso gibt der Dirigent zu Beginn nur dem Konzertmeister die Hand? Weshalb wird mal mit, mal ohne Noten gespielt? Woher kommt der Frack als Dienstkleidung der Orchestermusiker? Was macht der Geiger, wenn ihm eine Saite reißt? Wer hat bestimmt, dass man zwischen den Sätzen einer Sinfonie nicht klatschen darf? Und was wird aus den Blumen, die am Ende überreicht werden? Dies sind nur einige der Fragen, auf die das Buch Antworten gibt. Daniel Hope und Wolfgang Knauer laden ein zu einem vergnüglichen und lehrreichen Ausflug hinter die Kulissen des Konzertbetriebs.


Taschenbuch, 11 Zeichn. v. Christina Thrän. 190 mm 232g , in deutscher Sprache
https://www.arc-verona.nl/out/pictures/generated/product/1/650_540_90/909016.jpg 909016

Wann darf ich klatschen? von Hope, Daniel

Artikelnummer: 909016

Ein Wegweiser für Konzertgänger. Mit Wolfgang Knauer . 253 S. m. 11 Zeichn. v. Christina Thrän 22 cm 412g , in deutscher Sprache.

Direct leverbaar.